StartseiteÜber unsUnsere BücherDas können wirDeutsche Behinderten ZeitschriftUnsere WerbepartnerForum

Unsere Bücher:

Adressbücher

Basteln / Gestalten

Bereich Kindergarten

Bereich Schule

Freizeit - Spiele - Bewegung

Frühförderung - Spieltherapie

Kinderbücher

Konzentrationshilfen

Krankenpädagogik

Lernziel Integration

Musiktherapie

Naturheilverfahren

Ratgeber - Informationen

Religiöse Bücher

Sexualität

Sachkundemappen

Sprachförderung

Unterhaltung - Romane - Lebensberichte

Bereich Schule:

Schulausbildung - Berufswahl - Berufsausbildung

Unser körperbehindertes Kind geht zur Schule

Unser geistigbehindertes Kind geht zur Schule

Ein Aphasiker erlebt seine Rehabilitation

Wie geht man mit der Schule um?

Grundlegende Unterrichts- und Lernbereiche

Allgemein:

Startseite

Kontakt

an der Schule für Geistigbehinderte und der Schule für Lernbehinderte

Theoretische Konzepte und praktische Beispiele
Rittmeyer, Christel
94 Seiten
Bestell-Nr.: 8334
ISBN 978-3-88239-201-2
16,10 €

Dieses Buch befaßt sich hauptsächlich mit der Wahrnehmungsförderung als ein zentrales Anliegen an der Schule für Geistigbehinderte und wie Kunsterziehung bei der Wahrnehmungsförderung schwerpunktmäßig verwirklicht werden kann. Daneben hat der Bereich der künstlerischen oder gestalterischen Aktivität aber auch noch eine Reihe von weiteren persönlichkeitsfördernden Wirkungen gerade für geistigbehinderte Kinder.Ein weiteres Thema ist das Versagen im Lesen als ein häufiger Grund der Überweisung von Kindern an die Lernbehindernschule.